Rückenwind-Förderbonus für Erwin-Schrödinger-Stipendiat:innen

Mit dem privat und gemeinnützig finanzierten Rückenwind-Förderbonus für Erwin-Schrödinger-Stipendiatinnen und -Stipendiaten in der Auslandsphase in der Höhe von bis zu 5.000 EUR pro Person unterstützt die alpha+ Stiftung und der Wissenschaftsfonds FWF die wissenschaftlichen Karrieren, die internationale Vernetzung sowie den Wissenstransfer hochtalentierter Spitzenforscherinnen und Spitzenforscher.

Zielgruppe
Aktuell vergibt die alpha+ Stiftung und der FWF Rückenwind-Förderboni an Forschende aus den Bereichen Biologie und Medizin, die im Jahr 2021 ein Erwin-Schrödinger-Stipendium erhalten haben.

  • Forschende aus den Bereichen Biologie und Medizin
  • Forschende mit einem Forschungsschwerpunkt in bzw. zu China (inkl. Hong Kong), Singapur, Taiwan oder Korea


Antragstellung
Über das elektronische Antragsportal des FWF (elane)

Vergabe

  • Die Entscheidung sowie die Entscheidungsmitteilung über die Zuerkennung eines Rückenwind-Förderbonus erfolgt über den Vorstand der alpha+ Stiftung bzw. über den:die Spender:in.
  • Im Juni 2022

Kontakt
Reinhard Schmidt

Downloads
Antragsunterlagen

Elektronische Antragstellung
elane