Wo Neues beginnt.

Grundlagenforschung will ins Unbekannte vorstoßen, um zukunftsweisende Antworten zu finden. Ein Beispiel: Der österreichische Nobelpreisträger Karl Landsteiner entdeckte zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Blutgruppen. Seine Erkenntnis rettete bis heute Millionen Menschen das Leben.

Doch nicht nur Biologie und Medizin bringen große Errungenschaften hervor. Die Ergebnisse von Naturwissenschaften und Technik schaffen Fortschritt und Wohlstand. Das Wissen der Geistes- und Sozialwissenschaften hilft uns, den Menschen, seine Geschichte und Zukunft besser zu verstehen.

Mit der alpha+ Stiftung bietet der Wissenschaftsfonds FWF philanthropisch engagierten Personen und Organisationen die Möglichkeit, exzellente Forscherinnen und Forscher in ganz Österreich zu unterstützen.

www.alphaplusstiftung.at